Kontakt zu uns: +49 (0) 71 58 / 98 64 537

Sprachprüfungen

Aero-Beta ist eine vom LBA anerkannte LTO (Language Training Organisation). Aero-Beta ist die einzige gewerbliche Flugschule im süddeutschen Raum, die als Stelle zur Abnahme von Sprachprüfungen als LTO (Language Test Organisation) anerkannt ist. Die Alternative ist nur die Abnahme der Prüfung durch die Behörde. Unsere Stellennummer lautet: D-LTO-046. Wir bieten unseren Kunden in entspannter und zielorientierter Atmosphäre die Abnahme der Erst- oder Verlängerungsprüfungen in unseren neuen Schulungsräumen in 70794 Filderstadt-Sielmingen, Im Köller 7, an.

Informationen zur Sprachprüfung

Warum wurde die Sprachprüfung eingeführt?

Aufgrund von Defiziten in der englischen Sprachbeherrschung hat die ICAO beschlossen, dass Piloten im internationalen Verkehr ein besseres Englisch sprechen müssen. Insbesondere auch bei Konversationen außerhalb der Phraseologie dürfen keine Missverständnisse aufkommen.

Kriterien für eine erfolgreiche Prüfung:

Die Bewertung erfolgt anhand folgender Maßstäbe

  • Die Verständigung darf nicht gestört sein.
  • Der Sinn darf nicht verfälscht sein.
  • Missverständnisse werden aufgeklärt.
  • Der Bewerber hat eine verständliche Aussprache.
  • Eine effektive Kommunikation wird erreicht.


Lizenzeintrag:

Nach erstmalig bestandener Prüfung wird der Eintrag in die Lizenz beim LBA bzw. beim zuständigen Landesamt beantragt. Für das Regierungspräsidium reicht ein formloser Antrag. Bei der späteren Verlängerung wird dies, wie auch bei allen anderen Berechtigungen, einfach von unseren Prüfern in der Lizenz vermerkt.


Was muss ich beachten?

Für Piloten, die nicht im Ausland oder in Englisch sprechenden Lufträumen fliegen wollen, ändert sich nichts. Für alle anderen, die als Berufs- oder Privatpiloten englisch funken müssen oder wollen, sei es IFR oder VFR, ist die Level-4-Englischprüfung verbindlich vorgeschrieben.


Wie lange ist der Nachweis gültig?

Neue Geltungsdauern:

Level 4 VFR und IFR 4 Jahre
Level 5 VFR und IFR 6 Jahre

Die einmal in die Lizenz eingetragenen Gültigkeitsdauern sollten im Rahmen des „Grandfather´s right“ ihre Gültigkeitsdauer auch bei eventuellen Veränderungen behalten.


Was kostet die Sprachprüfung?

Level 4Verlängerung in der Gruppe:75 € zzgl. MwSt.
Level 4Erstprüfung als Einzelprüfung:225 € zzgl. MwSt.
Level 4Erstprüfung in der Gruppe:110 € zzgl. MwSt.
Level 4Verlängerung als Einzelprüfung:125 € zzgl. MwSt.
Level 5Erstprüfung als Einzelprüfung:250 € zzgl. MwSt.
Level 5Erstprüfung in der Gruppe:150 € zzgl. MwSt.
Level 5Verlängerung als Einzelprüfung:175 € zzgl. MwSt.
Level 5Verlängerung in der Gruppe:125 € zzgl. MwSt.

Bei Nichtantritt, bzw. bei Stornierung mit einer Frist von weniger als 5 Tagen vor Prüfungsdatum, wird eine Aufwandsentschädigung von 60,00 Euro in Rechnung gestellt.


Was wird bei der Prüfung gemacht?

Die Prüfung zum Nachweis von Sprachkenntnissen auf dem ICAO Level 4 besteht aus zwei Teilen:

  • Hörverständnis
  • Sprechfertigkeit


Sie müssen beide Prüfungsteile bestehen, um die Prüfung erfolgreich abzulegen. Der Test beginnt mit dem Hörverständnis. Es werden 8 Texte (bei der Erstprüfung 12 Texte) von einem Tonträger zweimal vorgespielt. Danach müssen Sie aus einer Auswahl von Aussagen zum gehörten Text die zutreffenden Aussagen ankreuzen. Im Anschluss an den Test zum Hörverständnis legen Sie den Test zur Sprechfertigkeit ab. Dabei wird kein fliegerisches Wissen abgefragt, sondern lediglich Ihre Kommunikationsfähigkeit in der englischen Sprache bewertet. Der Test wird in Form eines Interviews durchgeführt. Als Gesprächsgrundlage dient u.a. ein Bild mit Bezug zur Luftfahrt, zu dem der Prüfer Ihnen eine Reihe von Fragen stellt. Die Gesamtdauer beträgt ca. 15 Minuten.

Failure Policy: Bei Nicht-Bestehen kann der ICAO Sprachtest beliebig oft wiederholt werden!


Prüfungstermine: Die nächsten Prüfungstermine finden Sie unter Termine. Hierbei handelt es sich um Gruppentermine. Es können aber auch jederzeit individuelle Termine für  die Verlängerungsprüfung, sowie für Einzelprüfungen vereinbart werden.

Erforderliche Unterlagen für die Sprachprüfung:

  • Pilotenlizenz
  • Personalausweis oder Reisepass
  • AZF bzw. BZF1

Bitte vereinbaren Sie einen Termin in unserem Büro.

 

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder